home Rennen, Muni, Hoch- und Weitsprung Artistik: Freestyle, Standard Skill, Skill Levels, Street, Flat Einrad-Hockey und Basketball Trial
Werbepartner:
ajata

trenner
kaskaderos

trenner
mdc

trenner
pappnase

trenner
regensburger_textil

trenner
volango

DruckenVersenden

09.05.2009 1. Offene Oberbayerische Meisterschaft Einrad-Rennen in Lenting



Ergebnisse unter
www.lenting-turnen.de/Gruppen/einrad/index.htm

Veranstalter: Einradverband Bayern e.V.
Ausrichter: TSV Lenting

Ort: 85101 Lenting, Sportanlage, Ernst Rauwolf Str.
Zeit: Ausgabe Startnummern und Warmfahren ab 9.00 Uhr,
Rennbeginn 10.00 Uhr

Disziplinen:100 m, 400m, 800m, 4×100m Staffel,Obstacle
50m Einbein, 30m Wheelwalk (AK U11: 10m)
Langsam vorwärts und Langsam rückwärts
Hochsprung, Weitsprung

Altersklassen: (es gilt das Alter am Veranstaltungstag)
U11 (Rennen 20“), U13, U15, U19, U30, 30+ jeweils m/w;
Staffeln U11 (20“), U17 und 17+ (älteste® Fahrer(in) zählt) m/w gemeinsam
Altersnachweis: Personal-, Kinderausweis, Reisepass o.Ä.

Startgebühr: 8,- €,

für Startnummern sind 5 Euro Pfand bar oder Ausweis zu hinterlegen.

Anmeldung: bis spätestens 25. April 2009
——————————————————————————————————-

Parallel wird ein Einrad-Fünfkampf für Einradfahrer angeboten, die nicht am Rennen teilnehmen bzw. die noch Anfänger im Einradfahren sind.

Ort: Lenting, Turnhalle und Sportplatz (50m)
Disziplinen: 50m, Slalom, Mini Obstacle, Langsam, Hüpfen
Altersklassen: U7, U9, U11, U13, U15, 15+
Startgebühr: 7,- €
Anmeldung: bis 25. April 2009

(und falls noch Plätze frei sind, vor Ort am Veranstaltungstag)
——————————————————————————————————
Anmeldungen bitte an anmeldung_ät_einradverband-bayern.de
Weitere Informationen unter www.einradverband-bayern.de oder Tel 08631 379883

Zahlungen bitte bis 25.04.2009 an Einradverband Bayern e.V., Kto 934810 bei Sparkasse Mühldorf BLZ 711 510 20 unter Angabe des Vereins und Ansprechpartners oder Name des Teilnehmers bei Einzelmeldung

Sonstige Hinweise:
In der Halle sind Metallpedale verboten, saubere nicht färbende Turnschuhe und Reifen sind Pflicht.
Nach IUF sind Staffeln nicht vereinsgebunden.
Der Veranstalter sowie der Ausrichter lehnen den Teilnehmern gegenüber jedwede Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten, ausdrücklich ab. Die Teilnehmer fahren in jeder Hinsicht auf eigene Gefahr und tragen die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder ihren Fahrzeugen angerichteten Schäden. Dies gilt für alle im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erlittenen Unfälle oder Schäden.

Radgröße
Die angegebenen Werte sind der maximale Durchmesser, der zugelassen ist. Im Zweifel gilt immer der physikalische Durchmesser des Reifens, nicht die aufgedruckte Bezeichnung.

• Maximaler Durchmesser bei 24“ Rädern: 24,333“ (61,8 cm)
• Maximaler Durchmesser bei 20“ Rädern: 20,333“ (51,8 cm)
• Maximaler Durchmesser bei 16“ Rädern: 16,333“ (41,8 cm)

• U11 fährt generell 20“ – Es dürfen keine 24“ Einräder benutzt werden!

Kurbellängen
Die angegebenen Werte stellen die minimale Länge der Kurbel zwischen Achsmitte und Pedalmitte dar.

• Minimale Länge bei 24“ Rädern: 125 mm (5“)
• Minimale Länge bei 20“ Rädern: 100 mm (4“)
• Minimale Länge bei 16“ Rädern: 89 mm (3,5“)

• Für Radlauf gelten keine Kurbelbeschränkungen.

Sicherheitsbekleidung!!
Für alle Rennen sind Knieschoner und Handschuhe Pflicht.
Bei den Sprungwettbewerben sind Schienbeinschoner und Helm Pflicht. Generell ist geeignetes geschlossenes Schuhwerk zu verwenden; Schnürsenkel müssen kurz und sicher gebunden sein.

Regeln:
Gefahren wird nach den Regeln der IUF International Unicycling Federation. http://www.unicycling.org/iuf/rulebook/ Stand 2008
Eine deutsche Übersetzung ohne Gewähr gibt es unter http://einradverband-bayern.de/files/iufregeln2008deutschbeta.pdf

Petra Plininger, Einradverband Bayern und Jürgen und Gertrud Franz, TSV Lenting, franz-lenting@t-online.de